Umweltpädagogik

Im Bereich „Umweltpädagogik“ erwarten euch folgende Veranstaltungen:

Gruppenpädagogik Basis - ONLINE

am 24.4 und 25.4.  Start Samstag 10 Uhr, Ende Sonntag 18 Uhr

Interaktiv und methodenreich  lernt ihr die Basics zu Aufsichtspflicht, Kinder- und Jugendschutz und den Bedarfen von Kinder- und Jugendgruppen kennen. So ebnet ihr den Weg für eine gelingende pädagogische Arbeit!

 

Inhalte des Seminars sind:

  • Gruppendynamik und Gruppenphasen: Was macht Gruppen aus? Wie kann ich Gruppen gut begleiten und unterstützen? Was brauchen und möchten Kinder- und Jugendliche?
  • Mehtodenkoffer: Kennenlernen, Kooperation, Feedback
  • Gruppen leiten: Welche Haltung habe ich als Gruppen(beg)leitung? Wie gelingt eine gute Gruppenkommunikation? Wie schaffe ich Grundlagen für Mitbestimmung und Selbstorganisation?
  • Aufsichtspflicht: Welche Rechte & Pflichten habe ich als Gruppenleitung? Wie kann ich Gefahren erkennen und vorbeugen? Was gibt es insbesondere für Draußenaktionen zu beachten?
  • Kinder- und Jugendschutz: Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gibt es? Was bedeuten sie für die Gestaltung von Veranstaltungen?
  • Konflikte: Was tue ich bei offenen oder unterschwelligen Konflikten? Wie unterstütze ich Kinder und Jugendliche darin, Konflikte (eigenständig) zu lösen?
  • Vernetzung mit NAJU-Aktiven: Wie kann ich mich bei der NAJU engagieren? Wann und wo kann ich andere Aktive kennenlernen?

Kosten (inklusive bio-veganem Catering): 40 Euro*, reduzierter oder erhöhter Soli-Betrag möglich.

 

* Das Wochenende könnt ihr als Teil der JuLeiCa besuchen. Als qualifzierte Teamer*innen könnt ihr NAJU-Freizeiten und andere Gruppenaktionen begleiten, für die es z.T. eine Aufwandsentschädigung gibt.

 

Die Workshops sind als Tagesworkshops geplant, eine Übernachtung ist nach Absprache möglich. Hinterlasst dazu bitte einen Kommentar in der Anmeldung oder schreibt  eine E-Mail sina.hoffmann@naju-rlp.de

 


Umweltpädagogik Basis am 9. Mai im Lennebergwald in Mainz (ganztägig):

 

Mit einer erfahrenen NAJU Gruppenleiterin begeben wir uns an den Ort unserer Naturfreizeiten in Mainz: den Lennebergwald. Gemeinsam gehen wir der Umweltpädagogik auf die Spur und probieren dabei selbst Methoden und Spiele aus.

Kosten: 10 Euro, Soli-Betrag möglich.

 

Inhalte des Workshops:

  • Umweltpädagogik: Methoden und Spiele insbesondere für Kinder
  • Didaktische Kniffe und Tricks: Wie entfachen wir Begeisterung bei Kindern und Jugendlichen für Naturphänomene? Wie können wir sie altersangemessen erklären und lebendiges Naturerleben ermöglichen?
  • Grundlagen: Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

 

 


Umweltpädagogik „Spurensuche im Wald“ in Mainz am 12. Juni 2021

Fraß-, Tritt-, Fell- oder Federspuren sind der Beginn eines packendes Abenteuers für neugierige Natur-Detektiv*innen: Mit einem erfahrenen Spurenleser begeben wir uns auf Spurensuche im Wald und lernen, wie wir uns selbst und Kinder für die Erforschung der Geheimnisse im Wald sensibilisieren und wie wir dabei vorgehen.

 

Kosten: 10 Euro, Soli-Betrag möglich.

 

Teil 1:  10-13 Uhr

Was ist Spurenlesen? Wir wird man ein*e Spurenleser*in?

Gemeinsam machen wir Übungen und erlernen Konzepte zum Spurenlesen.

 

Teil 2: 14-17 Uhr

Was kann man im Lennebergwald für Spuren entdecken?

Gemeinsam durchforsten wir den Wald nach (Tier-)Spuren und probieren dabei Spiele und methodische Kniffe für Kinder aus.

 

An beiden Teilen könnt ihr unabhängig voneinander teilnehmen.

 

 

 


Anmeldung

Hier gehts zur Anmeldung der Fortbildungen

Die NAJU vor Ort

Finde im NAJU-Terminkalender heraus wann und wo was stattfindet. Ihr wollt einen NAJU-Termin melden? Dann seid ihr hier auch genau richtig. 

 

Die NAJU in Rheinland-Pfalz

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

im NABU Deutschland e.V.

Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Frauenlobstr. 15-19

 55118 Mainz

 

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:

Montag-Donnerstag: 11:00 - 16:00 Uhr

Telefon: (06131) 14039-27

Fax: (06131) 14039-28

 

per Mail: info(at)naju-rlp.de


Die NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

im NABU Deutschland e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

www.naju.de