Die Natur ruft ... Alle kommen mit!

Freizeiten für Mainzer Kinder und Kinder mit Fluchthintergrund

Die Freizeiten der NAJU RLP richten sich an Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren und finden in einem Wald nahe Mainz statt. Die Freizeiten gehen fünf Ferientage und haben jeden Tag ein anderes Thema: zum Beispiel Wasser, Insekten, Vögel, Wald oder klimafreundliche Ernährung. Dabei lernen die Kinder wichtige ökologische Zusammenhänge kennen und packen auch mal selbst mit an z.B. beim Nistkastenbau.

 

Zusätzlich zur Umweltbildung wird auch das soziale Zusammenleben thematisiert. Auf den Freizeiten werden Kinder mit Fluchthintergrund und Mainzer Kinder eine Woche zusammen verbringen und gemeinsam die Natur entdecken. Damit möchten wir einen Raum schaffen, in dem gleichaltrige Kinder in Kontakt kommen, um durch die persönliche Erfahrung Stereotype aufzubrechen und Vorurteile abzubauen. In diesem Rahmen können sie selbst erfahren, dass es nicht am Geburtsort, am Aussehen oder an der Sprache liegt, ob ein anderer Mensch einem selbst ähnlich ist oder nicht.


Die NAJU setzt sich dafür ein, dass alle Menschen gemeinsam unsere Umwelt und unsere Lebensgrundlagen erhalten. Wir machen erfahrbar, dass Vielfalt nicht nur in Ökosystemen die Basis für ein stabiles System ist.

 

Du möchtest teilnehmen? Hier geht es zur Anmeldung.

Du möchtest die NAJU als Teamer*in unterstützen? Mehr Infos findest du hier.

Die NAJU vor Ort

Finde im NAJU-Terminkalender heraus wann und wo was stattfindet. Ihr wollt einen NAJU-Termin melden? Dann seid ihr hier auch genau richtig. 

 

Die NAJU in Rheinland-Pfalz

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

im NABU Deutschland e.V.

Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz

Frauenlobstr. 15-19

 55118 Mainz

 

Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:

Montag-Donnerstag: 11:00 - 16:00 Uhr

Telefon: (06131) 14039-27

Fax: (06131) 14039-28

 

per Mail: info@naju-rlp.de


Die NAJU

NAJU (Naturschutzjugend im NABU)

im NABU Deutschland e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Karlplatz 7

10117 Berlin

Telefon:  030 - 65 21 37 52 0

Telefax:   030 - 65 21 37 52 99

www.naju.de